21. Januar 2012

Laser Software: Rückwärtsgravur – Job Control

Heute möchte ich mal wieder ein wenig auf die Lasersoftware Job Control von Trotec eingehen. Beim Umgang mit einem Trotec Laser ist die hauseigene Software, speziell angefertigt und angepasst für Trotec Laser, Pflicht. Ich persönlich habe noch keine nativere und doch flexible Software im Umgang mit Lasern entdeckt.

Der heute Artikel dreht sich um die Richtgung des Markierens, Gravierens und Laserschneidens. Für den Großteil Ihrer Anwendung wird dies nicht von Belang sein, ob sich das Werkstück nun standardmäßig von Oben Links nach Unten Rechts schneidet, oder ob der Laserstrahl Unten Rechts anfängt und Oben Links aufhört. Doch gibt es allemal Situationen in denen zweitere Variante der ersteren Vorzuziehen ist, vor allem zum Beispiel bei Laminat oder einigen Holz Applikationen.

Der Vorteil der sogenannten Rückwärtsgravur ist nämlich folgender: (Weiterlesen…)

  • Autor:
  • Trotec Leipzig
7. November 2011

Laser Software: Job Control – mehrfach postieren

Heute ein weiterer Artikel aus der Reihe der Tipps und Tricks für die Laser Software Job Control von Trotec. Durch unsere letzten Artikel ist Ihnen vielleicht aufgefallen, dass viele Features in der Laser Software integriert sind, die von ungeheurem Wert beim täglichem Umgang mit Job Control sind. Durch deren Kenntnis können Sie wertvolle Zeit sparen, mit der Zeit automatisieren sich dann auch diese kleinen Kniffe und Funktionen, sodass Ihre Fähigkeit im Umgang mit dem Laser sich schrittweise immer weiter verbessert und professionalisiert. Oder selbst, wenn Sie diese nicht direkt im täglichen Umgang benötigen ist es doch gut zu wissen, zum Beispiel für Mitarbeiterschulungen oder etwaige zukünftige Jobs (und Bewerbungen).

Der heutige Kniff ist vor allem dann sehr wertvoll, wenn (Weiterlesen…)

  • Autor:
  • Trotec Leipzig
25. Oktober 2011

Laser Software: Job Time Calculator

Vereinfachte Planung von Schnitt- und Gravurzeiten

Der Job Time Calculator erleichtert und beschleunigt den regelmäßigen Umgang mit der Laser Software JobControl von Trotec erheblich. Durch dieses hochfunktionelle Gadget können Sie sicherer und zuverlässiger für die Zukunft planen. Der Job Time Calculator ist genau wie der Marker und die Außenkontur-Funktion eines der nützlichsten neuen Features von Trotec JobControl, denn dadurch können Sie schon vor Beginn eines jeweiligen Jobs die Dauer dessen angezeigt bekommen, was eine ungemeine Stütze bei der Planung darstellt.

Im Übrigen wurde der Job Time Calculator exklusiv für die Trotec Lasersysteme der Speedy Reihe entwickelt. (Weiterlesen…)

  • Autor:
  • Trotec Leipzig
14. Oktober 2011

Laser Software: Job Control – Marker setzen

Heute möchte ich Ihnen wieder eine kleine Hilfe im Umgang mit der Trotec Laser Software Job Control zeigen. Solche kleinen Tipps, Tricks oder Kniffe sind oftmals sehr einfach, aber extrem hilfreich. Dennoch kennt Sie kaum jemand. Man denke nur an die vielen Funktionen bei Word oder Photoshop, die man mal von einem Freund gezeigt bekam und bei denen man sich fragt, wie man vorher ohne auskam.
Kennen Sie solche Hilfeleistungen oder Funktionen? Der Rest der Leser würde Sie sicher gern auch erfahren. Scheuen Sie sich also nicht uns Ihre spezielle Hilfefunktion mitzuteilen.

Von genau diesem Kaliber ist auch die “Marker”-Funktion von Job Control. Klein, unscheinbar, simpel, doch extrem nützlich und in (Weiterlesen…)

  • Autor:
  • Trotec Leipzig
29. September 2011

Laser Software: Job Control – Außenkontur abfahren

Beim Lasergravieren geht es oftmals um Schnelligkeit und Stückzahl pro Minute, gerade wenn es um das Schneiden oder Gravieren von großen Serien geht. Doch andererseits gibt es auch Produkte, die Genauigkeit erfordern, vor allem wenn es sich um teure Werkstücke, wie ein Mobiltelefon, ein iPod, MacBook oder dergleichen geht. Ein Fehler beim Lasern und das Produkt ist für immer gebrandmarkt. Eine falsche Positionierung kann hierbei nicht nur den Auftrag kosten, sondern womöglich auch Schadensersatz nach sich ziehen. Komplexe Designs sind hierfür gerade anfällig, da der Gravurprozess höchst kompliziert ist und viele Möglichkeiten für Fehler beinhaltet. Nach einer solchen Misere ist allerhöchstens noch Schadensbegrenzung durch Überlasern mit einem größeren, simpleren Design möglich und dies wird weder zu Ihrer Zufriedenheit, noch zu derer des Kunden gehen. (Weiterlesen…)

  • Autor:
  • Trotec Leipzig